Neues Papier unseres Chefvolkswirts Michael Schlecht zu Prekärer Beschäftigung

Neues Papier: Prekäre Beschäftigung

Die Lebensrealität tausender prekär Beschäftigter wird von der Regierung konsequent verdrängt. Sie bejubelt immer wieder das vermeintliche „Beschäftigungswunder“ in Deutschland. Auch wenn in der Statistik rund eine Million Arbeitslose nicht mitgezählt werden, ist Arbeitslosigkeit in der Tat zurückgegangen. Auch die Zahl der Beschäftigten ist gestiegen. Aber hinter dieser scheinbaren Erfolgsbilanz verbirgt sich die brutale Realität einer beständigen Verschlechterung der Arbeitssituation.  Zum Download auf: www.michael-schlecht-mdb.de

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: